Alle Veranstaltungen in der Monatsübersicht
So. 13.10. - So. 16.2. | Galerie im Park

Madness.

Bildnisse internationaler Künstler*innen über den Wahnsinn
Künstler*innen: Christian Fogarolli, Teodora Axente, Simone Haack, Richard Wathen, Per Morten Abrahamsen, Karina Wisniewska, Sergiu Toma; Kurator: Uwe Goldenstein (Galerie Selected Artists)


mehr

Die Arbeiten von Christian Fogarolli sind inspiriert von dem mittelalterlichen Glauben, dass Geistesstörungen von der Bildung eines kleinen Steins im Gehirn herrühren. Sein Besuch in aufgelösten
»Irrenanstalten« haben ihn mit den Ideen der italienischen Antipsychiatrie der 1980er Jahre konfrontiert.
Auch in den Porträts Richard Wathens oder in den Gemälden von Teodora Axente nimmt der Wahnsinn Gesicht und Form an, während in den Fotoarbeiten von Karina Wisniewska der Blick des »Wahnsinnigen« mit dem Objektiv der Kamera zu verschmelzen scheint. Psychiatriehistorische Zitate in Wort und Bild ergänzen die Ausstellung.



So. 10.11. 16.00 Uhr | Haus im Park

Yolka, das Trollmädchen

Eine Troll Geschichte über Angst, Vertrauen und Identität, gespielt von Claudia de Boer und ihrem Figurentheater "Blauer Mond". (4+)


mehr

Die Süd-Trolle Yolka liebt es zu trommeln. Auf der Suche nach Holz gelangt sie zu den ängstlichen Nord-Trollen. Grund für ihre Angst ist der Kawutsch, ein Höhlenwesen, das darauf aus ist, den Trollen ihr Nabellicht zu stehlen um damit seine dunkle Höhle auf der anderen Seite des Waldes zu beleuchten. Yolka und ihr neuer Freund, Nord-Troll Bati, begeben sich zur weißen Eule und bitten sie um Hilfe.

Spiel: Claudia de Boer
Idee, Buch, Regie, Puppen und Bühnenbild: Claudia de Boer
Schattenspielfiguren und Schattenkulissen: Georg Jenisch
Musikkomposition, Akkordeon: Bardo Henning
Percussion: Andreas Kohlmann
Maultrommel: Bardo Henning & Andreas Kohlmann
Aufnahme, Sound-Mix: Martin „Sid" Behrend
Gefördert vom Kulturamt Zehlendorf von Berlin/dezentrale Kulturarbeit


4 € / 2 €
Karten info@kulturambulanz.de
oder direkt an der Tageskasse im Haus im Park ab 15:30 h



powered by webEdition CMS