Gesichter und Geschichten
Sonderausstellung 2020 in der Galerie im Park

Verlängerte Öffnung bis So. 5.7.2020

Fotoporträts von Rafael Heygster, Filme, Bilder und Texte aus 30 Jahren Psychiatriereform. Neben den Fotos der Zeitzeugen erinnern ausgewählte Filme, Malerei, Zeichnungen und Objekte aus dem Archiv des Krankenhaus-Museums an 30 Jahre Psychiatriereform in Bremen.

Ein aktueller Fernsehbeitrag zu der Ausstellung ist in der Sendung "Hallo Niedersachsen" vom 13.Mai zu sehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
ihr KulturAmbulanz-Team

Nachgefragt

Unser Team stellt sich vor

In kurzen Interviews können Sie an dieser Stelle mehr über das Team der KulturAmbulanz erfahren.

Claudia Hoppens

Fabula Rasa

Zeichnungen, Skulpturen, Gemälde und Objekte aus dem Atelier im Park

So 12.7. – So 30.8.2020

Unter der künstlerischen Leitung der Kunsttherapeutin und Künstlerin Ariane Blaue sind im Atelier im Park des Klinikums Bremen-Ost spannende Arbeiten der Outsider-Kunst entstanden, die erstmals öffentlich gezeigt werden.

Gedenken an die Opfer der NS-Psychiatrie in Bremen

Geschlossene Gedenkfeier mit Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff

Es sprechen:
Frank Imhoff (Präsident der Bremischen Bürgerschaft)
Frauke Lieberum (Gedenkkreis am Krankenhaus-Museum)
Martin Lison (Chefarzt Psychiatrie)

Musik:
Thomas Krizsan

 



Newsletter der Kulturambulanz abonnieren

powered by webEdition CMS