// 29. Mär 2021

Die Bremer Museen bleiben geschlossen!

Leider verhindert der aktuelle Inzidenzwert in Bremen aktuell erneut, dass Museen und andere kulturelle Einrichtungen öffnen dürfen. Somit bleiben auch unsere Türen weiterhin geschlossen.
Über den aktuellen Stand informieren wir Sie hier auf unserer Homepage und auf Facebook.

// 29. Mär 2021

Podcastreihe "Parkgespräche" ist gestartet!

Trotzdem haben wir auch schöne Nachrichten, denn die KulturAmublanz startet ab sofort die Podcast-Reihe „Parkgespräche".
Mitarbeitende der KulturAmbulanz führen persönliche Gespräche mit ganz unterschiedlichen Gästen aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Medizin zum Thema Kultur und Psychiatrie, Gegenwart und Geschichte, Gesundheit, Kunst und Teilhabe. Den Anfang macht der langjährige Chef der KulturAmbulanz, Achim Tischer.

Der Podcast ist ab sofort auf den bekannten Plattformen wie Spotify und apple podcast zu hören. Viel Spaß!

Work in Progress!

Am 25. April beginnt voraussichtlich unsere neue Sonderausstellung Von Papenburg nach Neuruppin - Zyklus für Maria & Fünfzehn von Achthundert.
Die Doppelausstellung mit Arbeiten der Künstlerinnen Hannah Bischof und Marikke Heinz-Hoek erinnert auf künstlerische Weise an die Verbrechen, die während der Zeit des Nationalsozialismus an Menschen mit psychischen oder geistigen Behinderungen begangen wurden.

Haus im Park - Neuigkeiten

Weil derzeit öffentliche Konzerte nicht möglich sind und wir unsere Reihe Podium Gitarre nicht veranstalten können, gibt es eine digitale Möglichkeit, künstlerischen Arbeit der Gitarren-Studierenden der HfK zu sehen und zu hören.

Siyi Zhou, Gitarre, und Yuntao Shi, Violine, spielen Werke von de Falla, Ohana und Piazzolla.

(Klicken Sie auf das Bild, um sich das Konzert anzuschauen)

Digitale Besucherführung

Ab sofort hat jeder die Möglichkeit mit der neuen Besucherführung digital via App und einem bei uns am Haus ausliegenden Heft das Gelände zu erkunden. Ein Spaziergang durch die Krankenhaus-Geschichte des Klinikum Bremen-Ost mit interaktivem Audioguide.
Gefördert durch das Sofortprogramm NEUSTART für Corona-bedingte Investitionen in Kultureinrichtungen.



Newsletter der Kulturambulanz abonnieren

powered by webEdition CMS