IRR-REAL

Carl Julius Milde, das Porträt und die Psychiatrie

20.09.2020 – 3.01.2021 I Krankenhaus-Museum

Carl Julius Milde Zeichnungen entstanden zwischen 1829-1834. Seine Porträts von Patient*innen der Psychiatrie im Hamburger Krankenhaus St. Georg entstanden im Kontext der Verwissenschaftlichung der Psychiatrie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Die Ausstellung startet am 20.September 2020

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
ihr KulturAmbulanz-Team

Stephan Uhlig

Nachgefragt

Unser Team stellt sich vor

Wer sind eigentlich die Menschen, die das Programm der KulturAmbulanz mit all den Veranstaltungen planen, durchführen und begeliten?

In kurzen Interviews können Sie in unserer Rubrik „Nachgefragt“ mehr über das Team der KulturAmbulanz erfahren.

Hier entlang, um das Interview mit Stephan Uhlig zu hören.

Vom Narrenkäfig zur Nervenklinik

Wer ist hier ver-rückt?

Das medizinhistorische Spezialmuseum ist letztes Jahr 30 Jahre alt geworden. Es dokumentiert mit Hörstationen, interaktiven Medien und einem Film die Kulturgeschichte der Psychiatrie in Bremen.

Schauen Sie gerne zu den Öffnungszeiten Mi bis So 11.00 - 18.00 Uhr vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

Kulturshop

In unserem Kulturshop haben Sie die Möglichkeit Bücher, Kataloge, Audio CDs und Taschen (gefertigt aus Banner-Materialien) käuflich zu erwerben.

Besuchen sie uns dafür im Krankenhaus-Museum oder bestellen Sie per Telefon unter: 408-1757, via Email: info@kulturambulanz.de

(Neu im Shop: "Zurück ins Leben", Achim Tischer)

 



Newsletter der Kulturambulanz abonnieren

powered by webEdition CMS