Alle Veranstaltungen in der Monatsübersicht
So. 30.6. - So. 6.10. | Galerie im Park

Ruhe vor dem Sturm

Fotografien und Bilder über das Älterwerden
Essen auf Rädern, Rollator, Anti-Aging-Mittel zum Jungbleiben und Kreuzfahrten – ist das alles, was uns zum Älterwerden einfällt? Im Gegensatz zu solchen gängigen Stereotypen bedeutet Alter auch Erfahrung, Weisheit, Lebenslust und Gelassenheit gegenüber gesellschaftlichen Konventionen.
Mit ihren Fotos, Bildern und Statements wollen die Künstlerin Akkela Dienstbier und die Fotografin Christine Henke eine wertschätzende Sicht auf das Alter vermitteln. Wie wird Älterwerden heute erlebt?


mehr

So. 18.8. 15.00 Uhr | Galerie im Park

Die Kraft der Alten

 Menschen aus drei Generationen erzählen vom Älterwerden.
In Kooperation mit der Anneliese-Lohse-Hartje-Stiftung


mehr

So. 18.8. 16.00 Uhr | Haus im Park

Piano Podium – Andreas König

Der gebürtige Nürnberger studierte in Frankfurt, Würzburg sowie Madrid und ist dort seit 2012 als Dozent für Klavier und Kammermusik und als Korrepetitor tätig. König ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe und ist als Solist mit Werken von Chopin, Ravel und Liszt zu hören.


mehr

So. 25.8. 15.00 Uhr | Galerie im Park

Führung und Künstlergespräch

Die Fotografin Christine Henke wird an diesem Nachmittag durch die Ausstellung führen.


mehr

Eintritt frei (im Rahmen des GartenKultur-Musikfestivals)


So. 25.8. 15.00 - 18.00 Uhr | Haus im Park

Gartenkultur-Musikfestival

Ein Sommertag für die ganze Familie mit Musik, einer Führung um 15 Uhr mit Christine Henke durch die Sonderausstellung "Ruhe vor dem Sturm", Essen & Trinken! Wer mag, schwingt sein Tanzbein zu guten Rhythmen, eingängigen Melodien, Harmonien oder Titeln, die einfach nur „zu Herzen" gehen. Picknick ist möglich! Bei Regenwetter findet die Veranstaltung im Haus im Park statt.
Musik: Bremer Gruppe JazzGarten mit Werner Pieper (Saxophon und Gesang), Manuel Vondracek (Gitarre), Uli Lütjens (Bass) und Andreas Gellert (Schlagzeug)


mehr

Die KulturAmbulanz liegt inmitten der weitläufigen Parkanlage des Klinikums Bremen-Ost. Der Park wurde zusammen mit den Jugendstil-Altbauten der bremischen Nervenklinik als Kulturdenkmal unter Schutz gestellt. Geschwungene Wege, weite Grünflächen und ein alter Baumbestand laden die Besucher ein.
JazzGarten
wurde 2002 von dem Saxophonisten Werner Pieper gegründet. Seit 2004 ist der Gitarrist Manuel Vondracek mit dabei.

JazzGarten bevorzugt Songs mit guten Rhythmen, eingängigen Melodien und Harmonien oder Titel, die einfach nur „zu Herzen“ gehen! Swing-Stücke sind ebenso im Programm wie lyrische Balladen, Gypsy Jazz, Bossa Nova, Samba, italienische Ohrwürmer, französische Chansons und bekannte Popstücke. Das Repertoire soll nicht nur den Jazz-Kennern, sondern vor allem auch einer breiteren Hörerschaft Freude bereiten. Werner Pieper und Manuel Vondracek ist es seit Bestehen des Ensembles wichtig, eine ganz eigene Musikmischung herzustellen, die dem Publikum und den Musikern Spaß macht. Aus den letzten 100 Jahren populärer  (Jazz-) Musik haben sie deshalb zahlreiche Perlen herausgesucht, von deren Glanz sie sich angesprochen fühlen, und die sie dem Publikum auf ihre Weise präsentieren.


Eintritt frei



powered by webEdition CMS