Anna Markova, Evgeny Cherepanov
Fr. 20.10. 19.30 Uhr | Haus im Park

Mord aus LEIDENSCHAFT - KonzertLesung

Eine Interpretation der Sonate Beethovens »Die Kreutzersonate«. Musik: Anna Markova (Violine), Evgeny Cherepanov (Klavier), Uli Beckerhoff (Trompete, Keyboard) Lesung: Rainer Iwersen.
Eine zweite Veranstaltung findet am Sa 21.10. um 19.30 Uhr statt.


mehr
  • Evgeny Cherepanov

  • Anna Markova

  • Rainer Iwersen

  • Uli Beckerhoff

Der Mörder Posdnyschew in Tolstois meisterhafter Erzählung »Die Kreutzersonate« beruft sich auf die fatale Wirkung eben jener Sonate Beethovens. Deren Interpretation von Anna Markova (Violine) und Evgeny Cherepanov (Klavier) bildet den ersten Teil dieser Veranstaltung. Im Zweiten nimmt die Lesung mit Rainer Iwersen rasant an Fahrt auf und wird – kommentiert durch die Musik Uli Beckerhoffs (Trompete, Keyboard) – zu einer  kriminalistischen Analyse des Geschlechterverhältnisses in der bürgerlichen Ehe.


18 € / 10 €
info@kulturambulanz.de
Tel.: 0421-408/1757 (Mo-Do/ 9-14 Uhr)


© Daniela Buchholz
So. 29.10. 16.00 Uhr | Haus im Park

Piano Podium – Trio Encanto

Das Trio Encanto mit seiner ungewöhnlichen Besetzung – Sigrun Busch an der Flöte, Christiane Rudolph am Cello und Angelika Scholl am Klavier – stellt sein neues Programm mit Werken von Cécile Chaminade, Philippe Gaubert, Claude Debussy und Lili Boulanger vor. Ein Konzert für Liebhaber feinsinniger und lebendiger Kammermusik.


mehr

So. 5.11. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Alte Musik – Venezia Musicale

Eine musikalische Reise nach Venedig. Das Svapinga Consort – Maria Raffaele (Oboe), Amy Shen (Violine), Edouard Catalan (Violoncello) und Robert Selinger (Cembalo) – nimmt Sie mit auf eine spannende Zeitreise über die Alpen ins Venedig vor 300  Jahren und bietet Ihnen musikalische Kostbarkeiten des Barocks, unter anderem von Antonio Vivaldi.


mehr

So. 19.11. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Gitarre

Studierende der Hochschule für Künste (HfK) präsentieren die faszinierende Vielfalt der klassischen Gitarre von Alter Musik über klassisch romantische Werke bis zu modernen Klängen. Leitung: Prof. Jens Wagner Eine Kooperation mit der HfK Bremen.


mehr

So. 26.11. 16.00 Uhr | Haus im Park

Piano Podium
NOTTURNO – Musik zur Nacht

Das Notturno oder auch Nocturne ist ein Charakterstück der Klavierromantik. Ingo Stoevesandt präsentiert in seinem Vortragskonzert ausgewählte Werke dieser Gattung von bekannten Komponisten, wie Chopin, Grieg oder John Field. Ein garantiert entspannendes Konzert und genau das Richtige für diese aufgeregte Welt.


mehr

(c) Ralf Reincken
Fr. 8.12. 20.00 Uhr | Haus im Park

Henning Pertiet – Blues Award Tour

Ob als Solo-Pianist in Jazzclubs, auf Konzertbühnen oder Festivals – Henning Pertiet (Gewinner des GERMAN BLUES AWARD 2017) überzeugt in jedem Setting durch eindrucksvolle Persönlichkeit und ein tiefes Bluesfeeling, welches in solcher Bandbreite in Europa einzigartig ist. Erleben Sie Henning Pertiet solo an den 88 Tasten des Pianoforte. »...Henning hat mehr Blues im kleinen Finger als manch anderer in der ganzen Hand« Axel Zwingenberger


mehr

Kurzbeschreibung Henning Pertiet hier


15 € / 12 €
Karten:
info@kulturambulanz.de
Tel.: 0421-408/1757 (Mo-Do/ 9-14 Uhr)


So. 10.12. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Alte Musik – Rosa Camps

Rosa Camps (Cembalo) spielt eine Suite, eine Solo Partita und ein Triosonata von J. S. Bach.


mehr

So. 17.12. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Gitarre

Studierende der Hochschule für Künste (HfK) präsentieren die faszinierende Vielfalt der klassischen Gitarre von Alter Musik über klassisch romantische Werke bis zu modernen Klängen. Leitung: Prof. Jens Wagner Eine Kooperation mit der HfK Bremen.


mehr