(c) Ralf Reincken
Fr. 8.12. 20.00 Uhr | Haus im Park

Henning Pertiet – Blues Award Tour

Ob als Solo-Pianist in Jazzclubs, auf Konzertbühnen oder Festivals – Henning Pertiet (Gewinner des GERMAN BLUES AWARD 2017) überzeugt in jedem Setting durch eindrucksvolle Persönlichkeit und ein tiefes Bluesfeeling, welches in solcher Bandbreite in Europa einzigartig ist. Erleben Sie Henning Pertiet solo an den 88 Tasten des Pianoforte. »...Henning hat mehr Blues im kleinen Finger als manch anderer in der ganzen Hand« Axel Zwingenberger


mehr

Kurzbeschreibung Henning Pertiet hier


15 € / 12 €
Karten:
info@kulturambulanz.de
Tel.: 0421-408/1757 (Mo-Do/ 9-14 Uhr)


So. 10.12. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Alte Musik – Rosa Camps Claveria und
Stanislav Gres

Rosa Camps Claveria (Blockflöte) und Stanislav Gres (Cembalo) spielen eine Suite, eine Solo Partita und ein Triosonata von J. S. Bach.


mehr

Rosa Camps Claveria - Blockflöte
Stanislav Gres - Cembalo
PROGRAMM:

J. S. Bach - Triosonate für Orgel in F-Dur
(Allegro- Largo - Vivace)
(Bearbeitet für Blockflöte und Obligato von Rosa Camps Claveria)

Bach - Flöte Partita nach BWV 1013 in C-moll
(Allemande - corrente - sarabande und bourrée anglaise)
(bearbeitet von Manfred Harras)

Bach - Chaconne aus Partita Nr. 2 für Violine (bearbeitet für Cembalo von Gustav Leonhardt).

Bach - Suite für Laute in c- moll BWV 997
Besrbeitung für Altblockflöte und Continuo in d-moll
(Preludio - Fuga - Sarabande - Giga und Double)


Eintritt frei


Junhwa Jang, Johannes Festerling, Dustin Bleichert
So. 17.12. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Gitarre

Dustin Bleichert, Johannes Festerling und Junhwa Jang spielen Werke von Barrios, Coste, Villa Lobos, Giuliani und Rodrigo.
Leitung: Prof. Jens Wagner Eine Kooperation mit der HfK Bremen.


mehr

Studierende der Hochschule für Künste (HfK) präsentieren die faszinierende Vielfalt der klassischen Gitarre von Alter Musik über klassisch romantische Werke bis zu modernen Klängen.


Eintritt frei


So. 7.1. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Alte Musik – Hugo de Rodas

Hugo Miguel de Rodas präsentiert in diesem Konzert unterschiedliche Lauteninstrumente wie Tiorbe, Barockgitarre und Barocklaute. Mit Werken verschiedener Komponisten des Barock (Santiago de Murcia, Robert de Visée und Silvius Leopold Weiß) bietet das Programm eine sehr spannende Reise durch das Europa des 18. Jahrhunderts an.


mehr

So. 21.1. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Gitarre

Spannende klassische Gitarrenmusik, virtuos und ausdrucksstark präsentiert von Studenten der Hochschule für Künste.
Leitung: Prof. Jens Wagner. Eine Kooperation mit der HfK Bremen.


mehr

So. 28.1. 16.00 Uhr | Haus im Park

Piano Podium – Trio Axis – Licht und Schatten

Das Trio Axis mit Gabriele Mele (Violine), Ann-Katrin Eisold (Violoncello) und Lydia Hammerbacher (Klavier) interpretiert Werke von Schubert, Smetana und Schönberg.


mehr

Ohne Licht gäbe es keinen Schatten. Und ohne die Dunkelheit wären die hellen Momente nicht besonders. Ebenso ist es in der Musik. Wechsel zwischen nächtlichen, zarten Klängen und euphorischen und dramatischen Stimmungen verbinden die stilistisch ansonsten sehr unterschiedlichen Werke von Schubert, Smetana und Schönberg.
Das Trio wurde mit dem 1. Preis beim Wettbewerb »Riviera Etrusca 2014« in Piombino (Italien) in der Kategorie »Kammermusik« ausgezeichnet.
Programm / Info


Eintritt frei


Angebliches Porträt
des Giacomo Casanova, Gemälde von Anton Raphael Mengs, um 1760
So. 4.2. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Alte Musik – All´ombra di sospetto – In Casanovas Schatten

Das Barockensemble Il Quadrifoglio mit Kerstin Dietl (Sopran), Alexandra Schlappa (Blockflöte), Barbara Hartrumpf  (Barockvioloncello) und Tim Veldman (Cembalo) begibt sich auf eine leidenschaftliche Reise ins Italien der Barockzeit.


mehr

In Kantaten und Sonaten von Scarlatti, Bononcini, Mancini und Vivaldi erzählen sie musikalische Liebesgeschichten voller Anmut und Schönheit, aber auch Argwohn und Schmerz.
Umrahmt wird die Musik durch die spannendsten Abenteuer aus Casanovas Memoiren.
Infos


Eintritt frei


So. 18.2. 16.00 Uhr | Haus im Park

Podium Gitarre

Spannende klassische Gitarrenmusik, virtuos und ausdrucksstark präsentiert von Studenten der Hochschule für Künste.
Leitung: Prof. Jens Wagner. Eine Kooperation mit der HfK Bremen.


mehr

So. 25.2. 16.00 Uhr | Haus im Park

Piano Podium – Mit Chopin nach Istanbul

Künstlerinnen zweier Generationen entführen Sie auf eine Reise von der europäischen romantischen Klaviermusik bis hin zur klassischen Moderne. Durch den Abend mit Werken von F. Chopin, E. Schulhoff, C. Saint-Saens und I. Ülkü führt Roman Ohem.
Ein Programm von CULTURE CONNECTS.


mehr

Auf dem Podium treffen sich zwei exzellente Duos auf höchstem Niveau aus Istanbul und Bremen: Die Konzertmeisterin des renommierten Borusan Philharmonic Orchestra Prof. Pelin Halkaci Akin und die talentierte junge Violinistin und Komponistin Ilgin Ülkü begeistern uns mit Ihren Duo-Partnerinnen Iris Senturker und Kristina Legostaeva.


Eintritt frei