Foto: Jordana Schramm

jazzahead! clubnight
David Friedman Generations Quartet "Introducing Malletmuse"

David Friedman verkörpert die Verschmelzung von Klassik, Jazz, Tradition und Avantgarde. Diese Band um Friedman schafft die ungewöhnliche Verbindung von traditionsreichen Jazzstandards des Great American Songbooks mit den freien Improvisationen und dem neuen Sound des zeitgenössischen Jazz.


mehr

Das Generations Quartet mit David Friedman (Vibraphon), Clara Haberkamp (Klavier), Oliver Potratz (Kontrabass) und Tilo Weber (Schlagzeug) interpretiert ungewöhnlich frische Arrangements von bekannten Jazzstandards wie „Night in Tunesia“ und „Poinciana“.
Neu entdeckte Klassiker wie „Lucky to be Me“ und „Summernights“ und neue Eigenkompositionen von Friedman runden das Programm ab.
Presse deutsch und englisch

Die jazzahead! clubnight ist die Nacht in der der Jazz und seine musikalischen Verwandten in Clubs, Kirchen, Museen und vielen anderen Orten einziehen. In einem Ticket ist der Eintritt in alle Spielstätten inkludiert, ebenso wie der Transport im gesamten Nahverkehrsgebiet. Vom späten Nachmittag bis zum Morgengrauen gibt es hier viel zum Entdecken, Reinhören, Mittanzen – und Jazzliebhaber (oder solche, die es werden wollen) kommen voll auf ihre Kosten!


 

clubnight Ticket:
info@kulturambulanz.de
Tel.: 0421-408/1757 (Mo-Do/ 9-14 Uhr)  25 € / 20 €
Wichtige Information: Die Ticketpreise sind aktualisert - Einzeltickets für dieses Konzert gibt es nicht mehr. Angeboten werden nur noch die clubnight Tickets!
Nordwest Ticket  26 € / 21 €

Kalendereintrag