Galerie im Park
Volker Schmidt zeigt in seinem Archiv einen Katalog, signiert von Hanna Schygulla.

„Ich will erinnern, was mir gefällt"
Volker Schmidt: Kunstliebhaber aus Leidenschaft

Volker Schmidt beschäftigt sich seit Jahrzehnten leidenschaftlich mit vielen Facetten internationaler zeitgenössischer Kunst. Ob Programmheft, Kunstplakat, Schallplatte, Grafik, Malerei, Fotografie, Installation, Zeichnung oder Video, immer geht es um eine tiefe persönliche Auseinandersetzung mit der Kunst und dem Künstler. Erstmalig ist aus seiner umfangreichen Sammlung eine eigene Ausstellung entstanden.


mehr

Öffnungszeiten: Mi - So / 11 h - 18 h
Gruppenführungen können auf Anfrage gebucht werden


 

4 € / 2 €

(c) Kerstin Hase
Galerie im Park
So. 3.12. 15.00 Uhr
Ausstellungseröffnung

Ich will erinnern, was mir gefällt
Volker Schmidt – Kunstliebhaber aus Leidenschaft

Eröffnung der Ausstellung:
Grußwort: Hartmut Böttcher (Kulturverein Haus im Park e.V.)
Einführung: Dr. Rainer Beßling (Kunstkritiker)


mehr

Sorgfältig festgehalten und von A bis Z auf Karteikarten archiviert, hat der Kunstliebhaber und Sammler Volker Schmidt ein stattliches
Archiv und eine bemerkenswerte Sammlung aufgebaut. Die Schau zeigt zahlreiche Werke, Gemälde, Grafiken, Plakate, Filme,  Programmhefte und Musik von Arik Brauer bis Takako Saito, von Beuys bis Ursula und Bernard Schultze, von Rainer Werner Faßbinder bis Leni Rieffenstahl. Im Mittelpunkt der Präsentation steht die intensive persönliche Auseinandersetzung Schmidts mit der Kunst und den Künstlern.


Eintritt frei