Galerie im Park
Johanna von Schönfeld, Ohrenkuss-Ausgabe "Superkräfte", 2013
© Martin Langhorst

TOUCHDOWN Eine Ausstellung mit und über Menschen mit Down-Syndrom

Diese Ausstellung erzählt zum ersten Mal die Geschichte des Down-Syndroms. Sie zeigt Spuren von Menschen mit Down-Syndrom in verschiedenen Zeiten und in Ländern, in Kunst und Wissenschaft. Sie erzählt, wie Menschen mit Down-Syndrom heute in unserer Gesellschaft leben, wie sie früher gelebt haben und wie sie in Zukunft leben möchten. Die Besucher lernen den englischen Arzt John Langdon Down (1828–1896) kennen, nach dem das Down-Syndrom benannt ist. Die Ausstellung erzählt aber auch von der Ermordung von Menschen mit Down-Syndrom in der Zeit des Nationalsozialismus und beschäftigt sich mit der neuesten wissenschaftlichen Forschung über die Trisomie 21.


mehr

Video: Behind the art – Ausstellung in der Bundeskunsthalle
Die Ausstellung Flyer ist Teil des Jahresprojektes LEIDENSCHAFT, sie wird ergänzt durch ein Begleitprogramm.
Touchdown ist eine Ausstellung der Bundeskunsthalle Bonn, in Kooperation mit dem Forschungsprojekt TOUCHDOWN 21
Den Text des Begleit-Programms finden Sie auch in "Klarer Sprache" hier
Führungen für Gruppen: Anmeldeformular


 

Begleitprogramm

Bild: AOK
Galerie im Park
Sa. 19.8. 15.00 Uhr
Öffentliche Themenführung

TOUCHDOWN Spezial: Der Blick durchs Mikroskop – den Chromosomen auf der Spur

Die Humangenetikerin Dr. Stephanie Spranger demonstriert in der  Ausstellung anschaulich ihre Arbeit im Labor der Praxis für Humangenetik-Bremen und stellt sich den Fragen der Besucher und Besucherinnen.


mehr

Kostenbeitrag: 5 € /2,50 € (inkl. Eintritt)


Daniel Rauers, Ohrenkuss, Ausgabe »Superkräfte«, 2013 Foto: Martin Langhorst
Galerie im Park
So. 20.8. 11.30 Uhr
Tandem-Führungen

TOUCHDOWN

Öffentliche Tandem-Führung mit Anke Osterloh-Wesemann und Sara Lührs. Die letzten öffentlichen Führungen finden am 27.8. um 11.30 Uhr, 15 Uhr (nur auf Anfrage) und 16.15 Uhr mit Anke Osterloh-Wesemann, Adrian Wenzel und Frank Warneke statt.


mehr

Führungen für angemeldete Gruppen und Schulklassen Gruppenführung (nach Möglichkeit) mit Tandempartner (ca. 90 Min.) bis zu 25 Personen: 85 € inkl. Eintritt
Gruppenführung ohne Tandempartner (ca. 60 min) bis zu 25 Personen 50 € inkl. Eintritt
Anmeldeformular Download


5 € / 2,50 € zzgl. Eintritt (Anmeldung empfohlen)
info@kulturambulanz.de
Tel.: 0421-408/1757 (Mo-Do/ 9-14 Uhr)